Parkett

Wer einen hochwertigen, langlebigen und natürlichen Boden aus Holz wünscht, ist mit Parkett gut bedient.

 

Der Parkettboden ist seit Jahrzenten nicht mehr weg zu denken. Er ist geeignet für Räumlichkeiten in geschlossenen Gebäuden, wie oft zu sehen ist in alten Gebäuden wie Schlössern oder Altbauten.

 

Parkett unterscheidet man in Einschichtparkett (Stab-, Mosaik-, Massivholz – oder Lamellenparkett) und Mehrschichtparkett mit mindestens zwei Schichten, umgangssprachlich auch Fertigparkett genannt.

 

Einschichtparkett kann roh lackiert oder geölt werden und . Der große Pluspunkt an diesem Boden ist die Möglichkeit der „Renovierung“ des Bodens.

So kann man diesen schleifen und neu versiegeln und er sieht wieder wie neu aus.

 

Die Anschaffung und Verlegung eines Parketts ist kostenintensiv. Alternativ kann man auf die etwas preiswertere Möglichkeit, dem Fertigparkett zurückgreifen.

 

Das Fertigparkett besteht aus mindestens 2 Schichten und ist schon fertig versiegelt oder geölt.

 

Fertigparkett zum Laminat unterscheidet sich in der Möglichkeit der Aufarbeitung.

 

Sie haben Fragen oder schon genaue Vorstellungen in Bezug auf einen Parkettboden?

 

Gerne berät Sie unser Team zu Möglichkeiten und Varianten persönlich und individuell.

 

+ natürlicher Fußboden

+ wieder Aufbearbeitbar

+ hygenisch

+ gute Isolierung

+ Abriebfest

+ schwer entflammbar

- sehr kostenintensiv

- pflegeintensiv

Fussbodendesign D.Dausel

Fussbodenverlegung

Rosenfelder Straße 13

10317 Berlin

030 - 21 222 142

03212- 3328735

Verlegung von

Bodenverlegung Bodenbeläge

Hier ein toller Produktfinder für das Dr. Schutz Programm.

Selbstverständlich auch über uns beziehbar.

Fragen Sie uns.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bodenleger Fussbodendesign D.Dausel Fussbodenleger Berlin

Anrufen

E-Mail

Anfahrt